Wahrnehmungen

Wahrnehmungen prägen unser Urteil gegenüber anderen. Diese Wahrnehmungen sind z.B. bei der Auswahl geeigneter Bewerber sehr wichtig. Da hier teilweise viele Fehler begangen werden, sind wir Ausbilder entsprechend geschult und ausgebildet.
Hier die wissenschaftliche Erklärung des Begriffs:

Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Prozess der bewussten Informationsaufnahme eines Lebewesens über seine Sinne. Auch die aufgenommenen und ausgewerteten Informationen selbst werden gelegentlich Wahrnehmung(en) genannt. Die Fähigkeit zur Sinneswahrnehmung kann bewusst durch die Aufmerksamkeit gesteigert werden.

Ein nettes Beispiel möchte ich Ihnen geben, ein Bild das ich heute passend zu diesem Thema gefunden habe:

Wie viele Beine hat der Elefant?

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen