IBU – Innerbetriebliche Unterrichte

IBUs – Innerbetriebliche Unterrichte finden in unregelmäßigen Abständen statt. Diese Lerneinheiten werden von Kollegen aus den Fachabteilungen für die Azubis durgeführt – meist passend zu den Themen, die in der Berufsschule behandelt werden oder auf dem Lehrplan stehen..

Mit den IBUs möchten wir eine enge Verzahnung der schulischen Theorie und der betrieblichen Praxis erreichen. Dafür referieren vor unseren Azubis Fachleute aus den jeweiligen Bereichen. Diese Woche standen schon die Besichtigung des Rechenzentrums und eine Führung durch das Festo Museum auf dem Plan.

Unsere Azubis gehen eigenverantwortlich auf die Fachleute zu und terminieren die Schulungen. Dass dies nicht immer ganz einfach ist, kann man sich gut vorstellen, wenn man bedenkt, dass es ca. 20 Azubis z.T. mit unterschiedlichen Schultagen und Führungskräfte mit prall gefüllten Terminkalendern gibt. Unsere Jahrganssprecher (pro Beruf einer) meistert diese Aufgabe allerdings sehr gut.

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen