Es tut sich was! Azubiblogs in Deutschland

Der Ausbildungsblog von Festo ist seit zwei Jahren online, die Besucherzahlen steigen von Monat zu Monat. Auch andere Unternehmen nutzen seit Kurzem Web-2.0-Techniken, um Bewerber und Kunden anzusprechen.
Hier eine Auflistung von Unternehmen, die sich in Blogs mit dem Thema Ausbildung auseinandersetzten:

Ikea
Datev
Quelle Bausparkasse

Es freut uns, wenn sich unsere Idee langsam durchsetzt. Das zeigt uns, dass Web 2.0 kein Hype, sondern ein ernst zu nehmendes Thema ist, dem sich kein Unternehmen verschließen kann.

Kennen Sie weitere Azubiblogs? Wenn ja, bitte melden Sie sich!

Be Sociable, Share!

Tags:

3 Antworten zu “Es tut sich was! Azubiblogs in Deutschland”

  1. [...] Die Veranstaltung gestern in Leipzig hat mich wieder an ein interessantes Thema erinnert und an einen Hinweis, den ich schon länger geben wollte. Letztes Jahr ging es bei Monster unter anderem um innovative Personalmarketing-Ideen, die von Leuten aus der Praxis vorgestellt wurden. Unter anderem stellte dort das Unternehmen Festo, ein Hersteller pneumatischer und elektrischer Antriebstechnik, sein Ausbildungsblog vor. Azubis des Unternehmens berichten dort von ihrer Ausbildung, vom Unternehmen und was sie dort erleben. Erklärtes Ziel ist es, potentiellen Auszubildenden einen ersten, persönlichen Einblick in die Berufsausbildung bei Festo zu geben. Damit sollten mehr junge Leute auf das Unternehmen und die Ausbildungsberufe aufmerksam gemacht werden.Die Idee fand ich damals schon so gut, dass ich seitdem die Idee des Bewerberblogs mit mir rumtrug. Und das Ergebnis gibt es ja nun schon seit ein paar Wochen bei uns zu bestaunen Diesen Hinweis auf die Inspiration durch das Ausbildungsblog musste einfach sein. Mittlerweile gibt es schon diverse andere Azubi-Blogs, so zum Beispiel bei Ikea und Datev, der entsprechende Beitrag beim Ausbildungsblog findet sich hier. [...]

  2. Hallo ihr Lieben,
    auch wir Auszubildenden bei OTTO haben einen Blog gestartet. Hier könnt Ihr alles rund um unser Leben als Azubis erfahren und einen Einblick in unseren Alltag erhalten.
    Wir sind mit offenen und ehrlichen Beiträgen dabei – Tabus gibt es keine!

    Klickt einfach mal bei uns herein, wir freuen uns auf euren Besuch.

    Viele liebe Grüße
    Sarah

  3. Dirk Wember sagt:

    Liebe Azubi-Blogger bei Festo,

    den Festo-Azubi-Blog finde ich klasse, und zwar nicht nur, weil in unseren Schleifmaschinen FESTO-Teile verbaut werden ;)

    Die Fa. HAAS hat zwar – noch – keinen expliziten Ausbildungblog, dafür jedoch den http://www.schleifblog, in dem wir versuchen, unser Unternehmen potentiellen Azubis, Kunden, Lieferanten etc. echt und unverstellt darzustellen. Das gelingt nicht schlecht, wenn man sich die Reaktion von Bewerbern, die mal bei uns im Haus sind anschaut.

    Unser Blog, der konkreter mit dem Thema Azubi zu tun hat ist die Seite http://www.schleifer-des-jahres.de
    Wir unterstützen hier den Wettbewerb “Werkzeugschleifer des Jahres 2012″, der sich an Schleifwerkzeugmechaniker richtet und diesen unterschätzten aber attraktiven Beruf bekannter machen will.
    Viel Erfolg den Festo-Azubis und Studenten.
    Dirk Wember

Eine Antwort hinterlassen