Die Schweiz unterwegs bei Festo Deutschland

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

wie Nicole Debach im vorhergehenden Artikel schon berichtet, sind momentan zwei Auszubildende von Festo in der Schweiz bei uns zum Austausch. Der Austausch mit Festo Schweiz findet schon seit Jahren regelmäßig statt, auch Auszubildende von unserem Werk in Berkheim werden dieses Jahr im August in die Schweiz gehen.

Lesen Sie hier, wie Stefano Lagrutta den Austausch bisher erlebt hat.

Ihre

Sonja Heldt

Grüezi mitenand und hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser! 

Ich bin Stefano, Azubi im 2. Lehrjahr in der Schweiz. Ich bin für einen Azubiaustausch, zwei Wochen hier im Hauptwerk tätig und möchte euch nun gerne ein kleines Fazit der ersten Woche machen.

 Am Montag sind wir gegen Mittag am Bahnhof Stuttgart angekommen und wurden auch gleich von Mark Ebinger und Christian Würtz empfangen. Die haben uns dann zuerst kurz ins Hotel gefahren um dann nach 3 Stunden langer Zugfahrt endlich essen zu gehen :). Nach dem Essen wurden wir ins Büro gefahren, da wurden wir gleich allen vorgestellt und erhielten auch unsere ersten Aufträge. Am Abend war dann eigentlich Kino geplant, aber wir waren so erschöpft, dass wir es abgesagt hatten.

Ich wusste gar nicht das Züridütsch so beliebt ist hier in Deutschland! Ich weiss gar nicht wie oft mir diese Woche gesagt wurde, wie lustig das klingt.

Aber bis auf ein echt bombastisches Abendessen mit Nicole Debach im Cafe de Sol, ein tolles Mittagessen mit Nadine Jakob und Adventure Golf mit der ganzen Abteilung lief die Woche ziemlich unspektakulär.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Nächste Woche  werde ich mich nochmals melden!

Bis dahin. En schöne :)

Grüsse

Stefano

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen