Girlsday 2014

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

auch in diesem Jahr gab es wieder eine Aktion zum Girlsday bei Festo.

Die 50 Teilnehmerinnen wurden von unseren Auszubildenden unterstützt und durch den Tag begleitet.

Zum Start der Veranstaltung gab es verschiedene Informationen zu Festo. Dann wurde anhand von vielen Beispielen deutlich, dass
die Technik in fast allen Lebensbereichen zu finden ist.

Anschließend ging das Programm – je nach Alter der Teilnehmerinnen –  in 2 Gruppen weiter.

Technik erleben für 5. – 7.  Klasse.

An 15 Stationen könnten Tätigkeiten, die in technischen
Berufen vorkommen selbst ausprobiert werden. Es konnten Zeichnungen ergänzen,
Übungstücke gelötet, Material gefeilt und auch viele Dinge montiert oder
gebastelt werden.

Berufe erkunden für 8. – 10. Klasse

Diese Gruppe startete mit dem kennen lernen der technischen Ausbildungsberufe bei Festo.  Am Nachmittag stand dann das Ausprobieren der verschiedenen
Tätigkeiten/Anforderungen im Vordergrund.

Habe ich ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Handwerkliches Geschick? Machen mir diese Aufgaben auch Spaß?

Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmerinnen mit vielen neuen Erfahrungen und der Erkenntnis, dass die Technik auch für Mädchen abwechslungsreiche und zukunftsgerichtete
Arbeitsfelder bietet, nach Hause gehen.

Ihre

Sonja Heldt

Be Sociable, Share!

Tags:

Eine Antwort hinterlassen