London, we are coming!

Hallo liebe Blogleser/-innen,

letzten Mittwoch haben wir drei Industriekauffrauen mit Zusatzqualifikation aus dem zweiten Lehrjahr unsere Zwischenprüfung geschrieben.

Um 11 Uhr haben wir uns zusammen mit Azubis aus verschiedenen Unternehmen aus Esslingen und Umgebung in der Osterfeldhalle in Berkheim getroffen, um eine 1 ½-stündige Prüfung abzulegen.

Geprüft wurden hierbei die Schwerpunkte Betriebswirtschaft, Gesamtwirtschaft und Steuerung und Kontrolle (auch bekannt als Rechnungswesen).

Danach waren wir natürlich froh, dass wir es hinter uns hatten. Den Tag haben wir noch zusammen bei einem schönen Essen ausklingen lassen :).

Jetzt sind wir für zwei Wochen zurück in unseren Versetzungsstationen, bevor es dann für uns nach London geht. Das wird der erste unserer zwei Auslandsaufenthalte sein, die wir während unserer Ausbildung machen dürfen.

Wir verbringen also zwei Wochen mit unserer Berufsschulklasse und unseren Parallelklassen in der schönen Stadt London.

Hier machen wir natürlich keinen Urlaub (zumindest nicht NUR :)), sondern besuchen während dieser Zeit das “European College of Business and Management”. Hier erfahren wir viel über die Wirtschaft und die Kultur Londons und verbessern dabei unsere Sprachkenntnisse.

Während dem Collegebesuch arbeitet jeder Schüler ein Thema aus, das wir uns im Vorfeld schon anhand einer Liste aussuchen konnten. Für Fragen zum Projekt wird jedem Schüler ein Tutor zugeteilt, der ihm dann weiterhilft. 

Am Ende der zwei Wochen finden die Präsentationen zur Projektarbeit statt.

Zurück in Deutschland wartet dann nochmal ein bisschen Arbeit auf uns. Es steht noch die schriftliche Ausarbeitung zum Projekt an, die dem College danach per Post zugeschickt wird.

Nachdem auch die Ausarbeitung von den Lehrern bewertet wurde, bekommen wir unsere Zertifikate überreicht.

Wie alles genau ablief und was wir alles erlebt haben in London, berichten wir natürlich nach unserem Trip :).

Bis dann,

eure Sandra

 

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen