Minister für Finanzen und Wirtschaft Dr. Nils Schmid besucht die Ausbildung von Festo

 

Liebe Blogleser/innen,

gestern hat der Minister für Finanzen und Wirtschaft, Dr. Nils Schmid, die Ausbildung von Festo besucht.

Nach der Begrüßung durch den Vostandsvorsitzenden, Herr Dr. Veit, und den Personalvorstand, Herr Goll, konnte sich der Minister einen Einblick unserer Ausbildung verschaffen. In Gesprächen mit den Auszubildenden wurden ihm die Tätigkeiten unserer Auszubildenden vorgestellt.

Unser Auszubildender Stefan Weggler berichtet:

Auf Grund einer merkwürdigen Essensplanänderung für Mittwoch (21.01.2015) konnten wir vergangenen Montag (19.01.2015) feststellen, dass an diesem Tag irgendetwas Besonderes anstand. Wie sich herausstellte war ein Besuch des Wirtschafts- und Finanzministers Nils Schmid geplant. Wir dachten, dass uns das nicht sonderlich betreffen würde da er vermutlich einen strengen Terminplan hat und demzufolge nur eine kurze Führung erhalten würde. Doch zu unserer positiven Überraschung zeigte sich der Minister interessiert und entgegenkommend. Er ging auf einige von uns, wie z.B. mich zu und redete mit uns. Er stellte einige Fragen bezüglich meiner Ausbildung bei Festo und meiner aktuellen Tätigkeit an der Fräsmaschine, welche teils nicht leicht zu beantworten waren da es mein erster Tag an genannter Maschine war. Doch ich versuchte ihm trotzdem eine kleine Übersicht über meine Tätigkeiten als Zerspanungsmechaniker zu geben. Nach einem ca. 10 minütigen Gespräche entstand, auf Vorschlag des Ministers,  das gemeinsame Bild.

Minister Schmid und Stefan Weggler

 

 

 

 

Anschließend verabschiedete er sich und beendete seine Führung durch unser Ausbildungszentrum. Es war eine interessante Erfahrung für mich und ich hoffe dass ich Herrn Schmid einige Sachverhalten meiner Ausbildung näherbringen konnte.

 

 

Soweit der Bericht unseres Auszubildenden.

 

Wir freuen uns, dass wir so hochrangigen Besuch empfangen konnten und hoffen, dass wir zeigen konnten, dass bei Festo in der Ausbildung “mehr” als Ausbildung geboten wird.

Wenn auch Sie sich einen Eindruck von der Ausbildung verschaffen wollen, dann besuchen Sie uns doch gerne bei der diesjährige Nacht der Bewerber.

Viele Grüße

Ihr

Stefan Dietl

 

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen