Technikwoche Kaufleute 2016

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

 

in der letzten Woche haben die Kauffrauen für Büromanagement und die Industriekaufleute im 1. Lehrjahr den Bürotisch gegen die Werkbank getauscht.

Das dient dazu, dass wir auch mal in die technischen Berufe „reinschnuppern“ können.

Nach einer ausführlichen Besprechung der Zeichnung und einer Sicherheitsunterweisung ging es los.

Um unseren Briefbeschwerer herzustellen, mussten wir erst einmal die untere Stahlplatte auf das richtige Maß feilen – ein richtiger Knochenjob, wenn man die körperliche Arbeit und das Stehen  nicht gewohnt ist.

Im Anschluss ging es daran, die Ecken der nun quadratischen Stahlplatte maßgenau abzusägen und mithilfe von Metallstempeln unsere Namen und das Datum in die Platte zu Schlagen.

An der Fräsmaschine blühten wir mit leichtem Muskelkater nochmal voll auf. Die Arbeit an der Maschine war anfangs kompliziert. Umso länger wir uns jedoch damit beschäftigten, um so klarer wurde uns, was wir gerade taten.

An der Fräsmaschine wurde der Aluminiumwürfel auf das richtige Maß gebracht, die Kanten abgefräst und die Augen mithilfe eines Bohraufsatzes in den Würfel gebohrt.

 

Besonderer Dank gilt dem Team der Technischen Ausbildung. Die Technikwoche war super organisiert, uns wurde viel erklärt und wir hatten große Freude daran, mit unserem Betreuer zusammenzuarbeiten.

Wir sind dankbar dafür, den Einblick in den Beruf eines Industriemechanikers oder einer Mechatronikerin erhalten zu haben, da wir nun wieder wissen, dass wir den richtigen Beruf für uns gewählt haben :)

IMG_20160601_112900IMG_20160601_121850

IMG_20160601_144408

Liebe Grüße

Lisa

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen