Technikwochen

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

hiermit möchten wir Euch einen kurzen Einblick in unseren zweiwöchigen Mechanik Grundlehrgang geben.

Dieser ist Bestandteil der kaufmännischen Ausbildung, damit wir Kaufleute auch einmal sehen, was die technischen Auszubildenden tagtäglich leisten :)

Ziel des Grundlehrgangs ist es, die Produkte von Festo kennenzulernen, Einblicke in die Mechanik zu erhalten sowie technisches Wissen zu erlangen.

Woche 1:

In der ersten Woche bestand unsere Aufgabe darin, einen Würfel aus Aluminium und eine dazugehörige Grundplatte aus Stahl zu fertigen, was im Gesamten sowohl als Briefbeschwerer als auch als Stifthalter dienen soll.

Hierfür feilten wir die Seiten der Grundplatte, sodass diese rechtwinklig zueinander verlaufen.

Daraufhin schliffen wir diese Grundplatte und gravierten sie mit verschiedenen, individuellen Schriftzügen.

Anschließend frästen wir den Würfel auf die gewünschten Maße und brachten Löcher an den dafür vorgesehenen Stellen an.

Dann machten wir uns an die Feinarbeit.

Hierbei polierten wir die Flächen des Würfels und bohrten ein Loch in eine ausgewählte Ecke, in welches eine Schraube gedreht werden soll. Diese verbindet später die Grundplatte mit dem Würfel.

Unten zu sehen: Unsere Ausbeute :)

TW1

Damit ist der Würfel geschafft und es geht in die zweite Runde :)

 

Woche 2:

In der zweiten Woche hatten wir die Aufgabe ein Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spiel zu fertigen.

Hierfür wurde die Spielplatte mit Hilfe einer CNC-Maschine gefräst.

Daraufhin überlegten wir uns vier verschiedene Spielfiguren, welche wir später an der Drehmaschine drehten.

Wie bei dem Würfel durften auch hierbei individuelle Schriftzüge mit Hilfe einer Lasermaschine graviert werden.

 

Hier unser sensationelles „Mensch-Ärgere-Dich-Nicht“-Spiel! :)

TW2

Betreut wurden wir während des zweiwöchigen Mechanik Grundlehrgangs von Herrn Lehmann.

An dieser Stelle, vielen Dank dafür! Er lebe hoch! Dreimal Hoch!! :)

Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit Ihnen zu arbeiten, weshalb die zwei Wochen wie im Flug vergingen.

Mit nach Hause nehmen wir technisches Know-How, Einblicke in die mechanische Welt von Festo und dessen Produkte sowie zwei spannende und spaßige Wochen.

Nach zwei Wochen Stehen am Arbeitsplatz freuen wir uns dennoch wieder auf unser Büro :)

 

Viele Grüße,

Eure Industriekaufleute Jahrgang 2016

Be Sociable, Share!

Eine Antwort zu “Technikwochen”

  1. Toni sagt:

    Hey,

    das sieht ja richtig Klasse aus.
    Solch zwei Wochen hätte ich mir in meiner Ausbildung auch gewünscht ;), leider war ich mehr im Büro als alles andere :(

    Aber sieht echt super aus, was ihr da gezaubert habt.

    lg
    Toni

Eine Antwort hinterlassen