Bachelors‘ Night 2017 – offizielle DHBW-Abschlussfeier der Fakultät Wirtschaft

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

die DHBW „macht den akademischen Abschluss zum Event“! So heißt es zumindest auf der Homepage der Dualen Hochschule in Stuttgart. Seit der Bachelors‘ Night, die am 27.11.2017 im ICS der Messe Stuttgart stattfand, dürfen wir uns nun auf jeden Fall ganz offiziell „Bachelor of Arts“ nennen. Tefik und ich (wir waren beide DHler im Studiengang BWL-Industrie) gehören damit zu den über 1.000 Bachelorabsolventinnen und -absolventen der Fakultät Wirtschaft, die an diesem Tag in einem Mix aus akademischer Graduiertenfeier und Showprogramm für das Bestehen ihres Bachelors geehrt wurden – selbstverständlich ganz schick in Robe und Barett.

Rund 3.000 Gäste waren insgesamt zu der Veranstaltung geladen, jeder von uns durfte insgesamt zwei Begleitpersonen mitbringen – seien es die Eltern, die Geschwister, der/die Partner(in), andere Verwandte oder Freunde. Bei einer solchen Anzahl an Gästen war alles natürlich ziemlich durchgetaktet. Für unseren Kurs ging das Ganze daher schon am Mittag gegen 14:30 Uhr los. Angesagt waren zunächst ein Rundgang durch das ICS-Gebäude, ein gemeinsames Kursfoto sowie die Zeugnisübergabe durch unseren Studiengangsleiter (das ist sozusagen der „Klassenlehrer“).

Ab 17:00 Uhr war schließlich Einlass und Sektempfang für die Gäste und eine Stunde später startete das Programm auf der Bühne. Von Akrobatik über musikalische Unterhaltung war hier alles dabei. Langwieriger wurde es dann, als jeder Kurs (insgesamt ca. 40 Kurse in der Fakultät Wirtschaft) einzeln auf die Bühne gebeten wurde, um sich schließlich “in Reih und Glied” vor dem Publikum zu verbeugen.

Der Höhepunkt des Abends war letztendlich der gemeinsame Barettwurf, d. h. das gemeinsame Hutwerfen. Auf Anleitung und Countdown des DHBW-Rektors haben alle Absolventen die Kordel ihres Baretts umgelegt – denn dies symbolisiert den erfolgreichen Studienabschluss. Anschließend haben wir alle gleichzeitig unsere Hüte in die Luft geworfen, umgeben von Konfettiregen. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung konnte man im Foyer noch gemütlich zusammenstehen und ein wenig plaudern oder man machte sich auf den Weg zur extra organisierten DHBW-Party in Stuttgart, um den gemeinsamen Abschluss nochmals ausgiebig zu feiern.

Bachelors'-Night_2017

Auch wenn der Abend – aufgrund der Location – durchaus nicht ganz günstig war (wir Absolventen erhielten eine kostenlose Eintrittskarte, der Eintrittspreis für die Begleitpersonen lag jedoch bei 40 € pro Ticket, wobei Essen und Getränke nicht inklusive waren), hat sich die Teilnahme natürlich trotzdem gelohnt – einen Bachelorabschluss bekommt man ja schließlich nicht alle Tage… :-)

Zudem bot die Bachelors‘ Night die Möglichkeit, noch einmal zusammen mit den Kommilitonen den gemeinsamen DHBW-Abschluss zu feiern. Und es fühlt sich auf jeden Fall super an, sein Bachelorzeugnis endlich in den Händen zu halten und das DHBW-Studium erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Liebe Grüße
Lara & Tefik

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen