Fidget Spinner

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

in diesem Beitrag wollen wir euch einen kurzen Einblick auf die CNC-Fräsmaschine geben. Bis wir erst einmal wirklich an der Fräsmaschine arbeiten durften, war es ein langer, qualvoller Weg.

Dauernd (gefühlte 10 Wochen) Übungsprogramme schreiben und anschließend simulieren lassen. Nachdem wir alle Übungsprogramme geschrieben haben, durften wir unsere Programme auf die Maschine ziehen und uns wurde erklärt, wie wir der Maschine sagen, dass sie dieses Programm laufen lassen soll.

Nach dem Programmieren sind wir Zerspaner auf eine grandiose Idee gekommen: Da er immer populärer wird, machen wir einfach einen selbstgebauten Fidget-Spinner. Nach langem hirnen, wie wir den Fidget-Spinner herstellen sollen, ist uns eine Idee in den Kopf geschossen. Der Grundkörper für das Kinderspielzeug soll aus Kunststoff gemacht werden. Also haben wir eine kleine Kunststoffplatte genommen und haben die vier Bohrungen (eine für das Kugellager und die anderen drei für die Gewichte) programmiert. Nachdem wir das erledigt hatten, erstellten wir eine Spannvorrichtung für das Spielzeug. Dazu habe wir einen Alublock genommen und vier Bolzen in der Mitte des Blockes stehen lassen.
Anschließend nahmen wir die vorgebohrte Kunststoffplatte und spannten diese auf die Spannvorrichtung. Mit einer Schraube in der Mitte wurde die Kunststoffplatte auf der Spannvorrichtung fixiert:

Nun haben wir die Kontur, die der Schaftfräser für die Form des Fidget-Spinner abfahren soll, programmiert. Als dieser Arbeitsschritt erledigt war, sah unser Projekt so aus:

20180207_162927 20180207_163001

 

Anschließend klopften wir den Fidget-Spinner aus der Halterung und pressten das Kugellager in die mittlere Bohrung ein. Das Fett haben wir zuvor aus dem Kugellager mit Druckluft ausgeblasen und geölt. Gegen Ende fehlten jetzt nur noch die Gewichte, damit sich das Kinderspielzeug auch gleichmäßig dreht. Diese habe ich an der NC-Drehmaschine hergestellt. Ich habe sie ein kleines bisschen größer als das Maß der Bohrung gemacht, dass man diese einpressen kann und sie somit von selbst halten. Nun war unser Projekt fertig und es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht an diesem Projekt teilzuhaben.

20180207_162855

Bis zum nächsten Mal.

Be Sociable, Share!

Eine Antwort hinterlassen