Archiv für die Kategorie ‘Abschlussprüfungen’

Landesbester Verfahrensmechaniker im Saarland!

Mittwoch, 14. November 2018

Am 13.11.2018 war es wieder so weit. Die IHK Saarland ehrte die landesbesten Auszubildenden im E-Werk in Saarbrücken und auch der Ministerpräsident des Saarlandes ließ es sich nicht nehmen, den Preisträgern zu gratulieren und ihnen ihre Urkunde zu überreichen.

Wir sind stolz darauf, dass auch einer unserer ehemaligen Auszubildenden zum Kreis der Besten gehört und gratulieren Fabian Himbert, der seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Festo absolviert hat.

Leider konnte Fabian seine Urkunde bei den Feierlichkeiten nicht selbst in Empfang nehmen, da er getreu dem Motto des lebenslangen Lernens, gerade erst sein Studium an der Technischen Hochschule Rosenheim im Bereich Kunststofftechnik aufgenommen hat. Bei diesem Studium wünschen wir ihm natürlich weiterhin viel Erfolg und gratulieren ihm zu der herausragenden Leistung als landesbester Auszubildender in seinem Bereich.

Bestenfeier

Himbert (2)

Euer Ausbildungsteam aus Rohrbach

IHK-Preisträgerverleihung

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

gestern wurden in der “Filderhalle” in Leinfelden-Echterdingen im Rahmen der diesjährigen IHK-Preisträgerverleihung 3 unserer ehemaligen Industriemechaniker-Auszubildenden für ihre herausragenden Leistungen in der Sommerprüfung 2018 geehrt.

Wir freuen uns sehr darüber und gratulieren Kim Nürk, Sarah Sülzer und Lars Wirth zu ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung.

c0ef1116-a6a6-4e20-b6b4-4e99c8fb4400

v.l.: Kim Nürk, Michael Reichert (Jahrgangsbetreuer), Sarah Sülzer. Lars Wirth war leider verhindert.

Für die Zukunft wünschen wir euch alles Gute!

Euer

Mechanik-Ausbilderteam

Studium abgeschlossen? Ja, heute! Ein Rückblick über die letzten drei Jahre.

Freitag, 07. September 2018

Bis heute um 12 Uhr mussten wir Mechatronik-Studenten vom Jahrgang 2015 unsere Bachelorarbeit abgeben!

Nach mehreren Wochen und Monaten harter Arbeit, hat jeder das Ziel erreicht und die letzte “Hürde” des Studiums gemeistert! Offiziell geht das Studium noch bis Ende September. In diesen 3 Wochen haben die meisten von uns endlich den verdienten Sommerurlaub, der aufgrund der Erstellung der Bachelorarbeit warten musste.

Rückblickend gab es in unserem 3-jährigen Studium viele Höhen und Tiefen. Es gab Zeiten der Entspannung, aber auch Phasen bei denen jeder von uns zu kämpfen hatte. Hier ein kleiner Rückblick:

(more…)

Alle Prüfungen geschafft!

Sonntag, 06. Mai 2018

Hallo,

mein Name ist Joshua und ich bin Mechatronik-Student im sechsten und somit letzten Semester.
Nach drei Jahren, mit insgesamt sechs Prüfungsphasen und über 30 Klausuren, ist es nun endlich vorbei!
Denn letzte Woche Freitag haben wir unsere letzte Klausur in unserem gesamten Studium geschrieben! Während allen sechs Prüfungsphasen war die Vorbereitungszeit und Lernzeit zwar sehr anstrengend und hart, doch die Mühe und investierte Zeit hat sich definitiv gelohnt. Das positive Gefühl nach Abgabe der letzten Klausur ist einfach unbeschreiblich!

Im Bild seht ihr unseren Mechatronik-Kurs unmittelbar nach Abgabe der letzten Prüfung.

Mechatronik Kurs der DHBW Stuttgart TMT1GR1

Mechatronik-Kurs TMT15GR1 der DHBW Stuttgart

(more…)

Vom SPS Kurs zum Prüfungsstress…

Donnerstag, 03. Mai 2018

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

 

könnt ihr euch vorstellen, dass man während der Arbeit Lego spielen darf? Wir konnten uns das auch nicht vorstellen bis wir unseren Steuerungstechnikkurs hatten.

Wir durften verschiedene Roboter mit Lego Mindstorms bauen und diese auch selber mit einem speziellen Programm programmieren. Wie zum Beispiel unseren Robogator:

Robogator

 

Nach der Spielstunde ging es los mit vereinfachten automatisierten Anlagen, beispielsweise ein Handling oder ein Transportband, welche man auch so in der Industrie verwendet.

Zuerst haben wir einen groben Plan erstellt, wie der Ablauf unserer Anlage aussehen soll.

Im zweiten Schritt haben wir die Komponenten der Handlings, eines Transportbandes, eines Schwenkarmes und eines Vakuumsaugers nach unserem Entwurf montiert und ausgerichtet. Anschließend haben wir verschiedene Sensoren angebracht um einen automatisierten Ablauf sicherzustellen.

Am Computer haben wir dann ein SPS Programm (Speicherprogrammierbare Steuerung) mit einer Schrittkette entworfen.

Nachdem unser Programm funktionierte, optimierten wir unsere Anlage.

Hier ein kleiner Einblick in unsere Anlage:

SPS

 

Das Wissen unseres Steuerungstechnikkurses kam uns bei der internen Prüfung fürs Frühauslernen zugute.

Hier mussten wir unteranderem das Programm eines Handlings korrigieren.

Weitere Einheiten der Prüfung waren die Bedienung einer CNC-Maschine, das Aufbauen einer pneumatischen Steuerung, das Fertigen und Montieren einer Baugruppe und ein Fachgespräch.

Jeder der diese Prüfung erfolgreich bestanden hat, darf im Sommer schon seine Ausbildung frühzeitig beenden, d.h. die Ausbildungszeit beträgt dann nur 3 Jahre anstatt 3 ½ Jahre.

 

Da wir das alles hinter uns haben, wird es jetzt erst richtig ernst. Wir haben noch 2 Wochen bis zu unserer schriftlichen Abschlussprüfung und sind schon fleißig an der Prüfungsvorbereitung. Unsere Ausbilder lernen mit uns zwei Tage im Ausbildungszentrum, weitere Unterstützung bekommen wir in der Schule.

Ende Juni dürfen wir eine Woche nochmals an den Maschinen üben für die praktische Prüfung.

Wir machen uns über die Prüfung wenig Sorgen, da wir super von unseren Ausbildern und Lehrern darauf vorbereitet werden.

 

Bis bald

 

Kim und Sarah