Archiv für die Kategorie ‘Uncategorized’

Projekt für die Nacht der Bewerber

Donnerstag, 23. Mai 2013

 

Sonja Schmid

Hallo liebe Blogleser/innen,

auch die EGS 2011 bereitet sich auf die Nacht der Bewerber vor. Unser Lehrjahr hatte, wie Ihr schon lesen konntet im April die Zwischenprüfung. Als wir eine Übungsprüfung gemacht haben, sind wir auf die Idee gekommen eine weitere Platine zu entwerfen mit der wir unsere Übungsprüfung mit nach Hause nehmen konnten.
Es ging um ein Radio, unsere Übungsprüfung war eine Platine die in einem Prüfungsgestell gesteckt wurde und mit Hilfe anderer Platinen dann so funktioniert hat dass wir Raido hören konnten.

Unsere Idee war dann,  können wir das Radio benutzen ohne das Prüfungsgestell?
Unsere Aufgaben waren dann:

- Überlegung was man benötigt um da Prüfungsgestell zu umgehn
- Erstellen einer Platine
- Bauteile bestellen
- Bauteile auf die Platine löten
- Funktionstest
- kleinre Fehler beheben
- Gehäuse (Holzkiste) bestellt
- Gehäuse bearbeitet
- Bauteile in der Holzkiste befestigt (Schalter, Lautsprecher, …)

Unsere Vorbereitung für Nacht der Bewerber sind jetzt:

- Dokumentation schreiben
- Funktionsbeschreibung
- Schaltplan ausdrucken

Damit Ihr bei der Nacht der Bewerber einen guten und informativen Einblick in unser kleines Prjekt bekommt.
Ich hoffe wir  uns sehen uns  bei der Nacht der Bewerber am 7.Juni im Ausbildungszentrum. :)

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Dreizler mit EGS 2011 Kollegen

Nur noch…

Dienstag, 21. Mai 2013
Sonja Schmid

… 17 Tage bis zur Nacht der Bewerber!
Was das für uns Azubis heißt? – Endspurt!

 

 

 Es ist noch garnicht so lange her, da waren wir selber noch Besucher bei der Nacht der Bewerber und nun organisieren wir selber mit – das ist ganz schön spannend.

Zusammen mit meinen Mitazubis haben wir die Aufgabe unsere Berufe an der Nacht der Bewerber zu präsentieren. Was einfach klingt, war für uns jedoch gar nicht so einfach wie erwartet. Nach einigen Rücksprachen haben wir nun eine super Idee, wie wir euch die kaufmännischen Ausbildungsberufe von Festo rüber bringen können, sowohl theoretisch, als auch praktisch.

 

 

 

 

 

Neugierig geworden?
Dann schaut doch am 07.06. in der Jakobstraße 33 vorbei – wir freuen uns.

 

 

 

eBike in der Ausbildung bei Festo

Mittwoch, 24. April 2013

Liebe Blogleser/innen,

Elektromobilität ist gerade ein sehr wichtiges und aktuelles Thema.

Auch in der Ausbildung überlegen wir uns, wie wir unsere Auszubildenden schon früh dazu sensibilisieren können.

Seit ein paar Tagen haben wir deswegen für kleine “Botengänge” bzw. wenn es um den Transport von kleineren Gegenständen vom / ins Hauptwerk geht ein eBike, das die Auszubildenden und Ausbilder nutzen können und auf das Auto verzichten.

Natürlich ist an die Sicherheit der Nutzer gedacht: Helme (mit austauschbaren bzw. hygienisch sauberen “Helmeinlagen”) stehen zur Verfügung, es wird erst nach einer Einweisung mit dem eBike gefahren etc.

“Gewartet” und geladen wird das eBike übrigens von unseren Mechatronik-/Elektronik-Auszubildenden und es gibt auch Überlegungen, in einem kleinen Projekt die bisherige “Solar-Luft-Tankstelle” (z. B. zum Aufpumpen von Fahrrädern) so zu erweitern, dass der Akku für das eBike auch über Solarenergie aufgeladen werden kann.

Seien wir gespannt, welche Resonanz das eBike erfährt.

Ihr

Stefan Dietl

 

Die Zwischenprüfung rückt näher und näher

Freitag, 05. April 2013
Sonja Schmid

Hallo liebe Blogleser/innen,

genau heute in einer Woche (12.April)  müssen wir zum 1. Teil der Zwischenprüfung antreten.  Wir sind alle recht gelassen, da wir gut vorbereitet sind. Im Praktischen Teil erhalten wir am Prüfungstag eine Platine die wir mit vielen verschiedenen Bauteilen bestücken müssen. Unsere Aufgabe ist also die Bauteile fachgerecht einzulöten. Anschließend müssen wir Platine testen und nach einer bestimmten Norm prüfen. In der Prüfung wird man für 10min in ein Raum gesetzt und wird befragt zur Praktischen Prüfung.
Am 17.April folgt dann der 2. Teil - der Theoretische Teil. In diesem 2. Teil werde unsere Kenntisse in Sachen Elektrotechnik abgefragt. Wir bekommen Aufgaben mit je 5 Antowortmöglichkeiten (multiple choice) und weitere 10 Aufgaben die sich auf den Praktischen Teil vom 12. April beziehen.

 

Unsere Vorbereitung 

- Lötübungen

- Prüfungen vom Jahr 2010, 2011 und 2012 durchgeführt (auch auf Zeit)

- Datenblätter besprochen von Bauteilen die in der Prüfung vorkommen

- Theoretische Prüfungen vom Jahr 2005-2012 bearbeitet ( auch auf Zeit)

- Theoretischer Aufgabenkatalog durchgearbeitet (verschiedene Themengebiete)

- Situatives Gespräch simuliert

-Formneln im Tabellenbuch markiert die in der Prüfung relevant sein können

- Jeder hatte noch Zeit seine Lücken aufzuarbeiten (Theorie wie Praxis)

 

Gewichtung

Theoretischer Teil 50% +Praktischer Teil 50% =100% diese zählen 40% der Abschlussnote (Die Prüfung im 3/4Lehrjahr zählt dann 60%.

Wir würden sagen, wir sind gut von unserem Ausbilder auf die Prüfung vorbereitet worden. Jetzt liegt es an uns!

Soweit von uns EGS´ler

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Dreizler mit EGS 2011 Kollegen

Schnupperpraktikum im kaufmännischen Bereich

Freitag, 15. März 2013
Sonja Schmid

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

wir bieten für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Schnupperpraktika bei uns im Haus zu machen. Dies ist sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich möglich.

Hier erhalten Sie weitere Informationen!

In der vergangenen Woche hatten wir kaufmännische Praktikanten bei Festo – lesen Sie hier, was sie erleben durften!

Ihre

Sonja Heldt

  (more…)