Sooo HALLO erstmal ;o)

20. Oktober 2005

Wie Herr Buschbacher schon erwähnt hat, werde und möchte ich euch einiges über die Ausbildung hier bei der Firma Festo als Industriekauffrau erzählen, euch über meinen Alltag als Azubi informieren und so weit wie möglich auf dem laufenden halten.

Und da wie bekanntlich aller Anfang schwer ist, bin ich auch hier schon schwer am überlegen was ich euch als Erstes berichten soll.

Also bis bald.

Viele Grüße eure schwer grübelnde Azubine Nadine ;o)

Little Ann

19. Oktober 2005

Little Ann ist der Name der Wiederbelebungspuppe an der unsere Azubis heute “Erste Hilfe” geübt haben. Die Auszubildenden aus dem ersten Lehrjahr hatten die Möglichkeit diesen Kurs zu absolvieren….es gab witzige Situationen…ca. 20 Azubis und eine Little Ann…

Bei einem Meeting in unsere Berufsschule JFK ging es heute um das Thema Zwischenprüfung. Jeder Azubi muss, um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, an der Zwischenprüfung teilnehmen. Da die Zwischenprüfung allerdings vom Land kommt, kann es gut sein, dass Stoff geprüft wird der zu dieser Zeit noch nicht in der Schule behandelt wurde. Hier kommt es dann zu “suboptimalen” Ergebnissen für unsere Auszubildenden.
Unser Wunsch wäre es, die Zwischenprüfung an den Schulstoff anzupassen und das Ergebnis mit in die Abschlussprüfung einzubauen. Wir sind gespannt was hier in Zukunft auf uns zukommen wird.

Ein Blog entsteht…

18. Oktober 2005

…nach vielen Diskussionen, Erfahrungsautschen und kontrovers geführten Gesprächen können wir heute offiziell mit dem Ausbildungblog.de beginnen.
Wir, dass sind Nadine Bader (Auszubildende) und ich (Ausbilder) werden ab dieser Woche unsere Erfahrungen, Meinungen und Eindrücke hier veröffentlichen.

Sie als Leser sind eingeladen, unsere Einträge zu kommentieren und eigene Ideen und Anregungen mit einzubringen. Wir freuen uns über Ihre Beiträge, evtl. können auch Sie über Ihren Azubialltag oder den Ausbilderalltag mit uns “reden”.

An dieser Stelle möche ich auch unserem BA-Studenten Ralph Unden herzlich danken. Nur durch seinen Einsatz, der auch am Wochenende und in den späten Nachtstunden stattfindet, ist dieses Projekt Wirklichkeit geworden

So, dass soll es für heute gewesen sein. Noch einen schönen Tag wünscht Ihnen
Josef Buschbacher