Bundeswettbewerb Fremdsprachen

11. November 2005

So, heute morgen fahren wir zu fünft nach Düsseldorf zur Endausscheidung des Bundeswettbewers Fremdsprachen. Wir, das sind: Sina Bauknecht, Nadine Sonn, Jessika Kaminski, Daniel Hessenthaler, Miguel Gil Garcia (Momentan für Festo in Japan) und ich. Gegen 13:30 Uhr werden wir vom Vorstandsvorsitzenden der SMS Demag empfangen, dann wird es verschiedene Diskussionsrunden mit einigen Politikern geben und um ca.16:30 Uhr wird die eigentliche Preisverleihung stattfinden.

Von den ca. 120 Einsendungen sind folgende Schulen/Unternehmen nominiert:

Albrecht-Dürer-Schule – Düsseldorf
BMW AG – München
DaimlerChrysler AG Werk – Untertürkheim
Deutsche Telekom AG – Erfurt
Friedrich-List-Schule – Lübeck
Henkel KGaA – Düsseldorf
Metro MGI Informatik GmbH – Düsseldorf
Pfalzwerke Aktiengesellschaft – Ludwigshafen
Quelle AG – Fürth
SMS Demag AG – Hilchenbach
ZF Sachs AG – Schweinfurt

Also wirklich tolle und anspruchsvolle Schulen und Unternehmen. Heute abend wir wissen dann, wer die Plätze belegt und wie wir abgeschnitten haben. Wir sind gespannt und ein wenig aufgeregt.

Wenn heute abend irgendwo ein Internetzugang aufzutreiben ist, können Sie gegen später mit den Ergebnisse rechnen. Spätestens morgen im laufe des Tages – versprochen!

Die Prüfung naht

10. November 2005

Für unsere Industriekaufleute aus dem Jahrgang 2003 naht die mündliche Prüfung. Die schriftlichen Prüfungen sind im Oktober bereits gelaufen – ich bin zuversichtlich, dass wir hier ordentliche Ergebnisse erzielt haben.

Zur mündlichen Prüfung gibt es einiges zu erzählen. Nachdem im Jahr 2004 die Prüfung erstmals nach der neuen Prüfungsordnung abgenommen wurde, hat sich einiges verändert.
Weiterlesen »

Hier gibt es auch einen Azubiblog

08. November 2005

Das ist ja klasse, hier gibt es auch einen Azubiblog:

www.mg-azubienen.de

Noch mehr zu den FJT´s

07. November 2005

Nach einer anstrengenden, aber auch sehr witzigen, schönen und lehrreichen Woche, habe ich mich am Wochenende erst mal kräftig erholen müssen und hab jetzt die Zeit gefunden euch von der restlichen Woche zu erzählen :)

Wie ihr alle in dem Bericht vom Mittwoch, von Herrn Buschbacher schon lesen konntet, war das der Tag der Visualisierung. Viel haben wir gelernt und viel haben wir gearbeitet!!!!
Auch wenn der Mittwoch Morgen bei so gut wie jedem ziemlich hart war, egal ob für die Azubis (die so aussahen als hätten sie etwas zu wenig Schlaf gehabt ;) ) oder für die Ausbilder (die versuchten die müden Gesichter wieder etwas aufzupeppen ;) ). Aber mit ein paar Aufwachspielen, bei denen man sich richtig bewegen :)und sich und andere koordinieren musste, haben wir auch diese Hürde gut genommen!!!! Weiterlesen »

Abschlussbericht der Festo Jugendtage

06. November 2005

Es war spitze!

Unsere Azubis hatten am Donnerstag bis spät in die Nacht gearbeitet und die Präsentationen für Freitag vorbereitet. Spannende Themen wurden hier bearbeitet wie z.B.

- Mein Geld, dein Geld, unser Geld
- Vom Mitarbeiter zum Fan
- Medienkompetenz
- Wege aus der Schuldenfalle

Weiterlesen »