Mit ‘Ausland’ getaggte Artikel

Erfahrungsbericht Ungarn

Montag, 27. September 2010

Die letzten 4 Wochen waren wieder zwei unserer Auszubildenden in Ungarn. Was sie dort gelernt und erlebt haben, möchten die beiden Ihnen selbst erzählen.

Bericht Budapest

Viel Spaß beim Lesen!

Claudia Schäfer

Ein Blick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – Das 1. Lehrjahr ist vorbei

Dienstag, 17. August 2010

Am 9.9.2009 hatte ich meinen ersten Tag bei Festo und trat meine Ausbildung zum Industriekaufmann mit internationalem Wirtschaftsmanagement an. Heute ist das schon wieder fast ein Jahr her.

Die Zeit verging wie im Flug. Mittlerweile habe ich (more…)

Silke allein in einer großen Stadt

Dienstag, 22. Juni 2010

So jetzt ist Pia weg und ich muss alles ohne sie meistern. Mein erstes Erlebnis ohne sie war, dass ich auf der Heimfahrt vom Flughafen aus dem Zug geworfen wurde. Leider wusste ich nicht, dass ich mit meiner Monatskarte nicht in diesem Zug fahren durfte :) Naja halb so schlimm.. (more…)

Silke und Pia erkunden Budapest

Freitag, 18. Juni 2010

Sziasztok….Ich grüße euch aus Budapest. Hier in Budapest ist es sehr schön…Pia und ich haben uns auch schon sehr viel angeschaut, denn hier gibt es sehr tolle Sehenswürdigkeiten. Ein sehr tolles Erlebnis hatten wir auch mit dem Bus auf der Donau…Ihr habt schon richtig verstanden. Wir sind mit dem Bus auf der Donau gefahrn. Diese Attraktion ist in Europa einmalig!!  http://www.riverride.com/  Eigentlich dachte ich auch, dass ich in den 4 Wochen in Ungarn bleiben werde.. (more…)

Nicht nur Silke ist in Budapest

Dienstag, 15. Juni 2010

Hallo liebe Blogleser und -leserinnen,

zuerst einmal stelle ich mich kurz vor, ich heiße Pia Lechner, bin 19 Jahre alt und mache bei Festo eine Ausbildung zur Mechatronikerin. Im Moment bin ich im 3. Lehrjahr und werde im Winter 2010 meine Abschlussprüfungen haben.

Ich hatte die einmalige Gelegenheit mit Festo ins Ausland zu reisen, mein Ziel war Budapest. Am 26.05.2010 war es dann soweit, ich flog also ganz allein nach Budapest und wusste nicht so recht was mich dort erwartete.

Am Flughafen in Budapest angekommen (more…)