Mit ‘Ausland’ getaggte Artikel

Gastbeitrag von Tanja Lohrman – BA-Studentin

Freitag, 23. Mai 2008

Hier ein Gastbeitrag von Tanja Lohrmann – BA-Studentin

Seit dem 13.Mai 2008 bin ich im Rahmen meines BA-Studiums zum Bachelor of Arts für einen Monat in Wien eingesetzt und darf dort die österreichischen Kollegen im Marketingbereich unterstützen.
Das Eingewöhnen hier fiel mir wirklich nicht schwer, da ich in einem sehr schönen Hotel, nur wenige Minuten von Festo Wien entfernt, untergebracht bin und alle Kollegen und meine Chefin sehr nett sind. (more…)

Miriam berichtet über die erste Woche des Auslandsaufenthaltes in Ungarn

Dienstag, 06. Mai 2008

Festo gibt jedes Jahr einigen Auszubildenden die Möglichkeit, für einen Zeitraum von ca. einem Monat einen Auslandsaufenthalt in einem der Standorte im Ausland zu verbringen. Ich und Lisa (eine Kollegin aus Rohrbach) haben die Möglichkeit bekommen, für einen Monat in das Werk Ungarn nach Budapest zu gehen. (more…)

Ort der Ideen

Donnerstag, 14. Juni 2007

Gestern fand im Ausbildungszentrum die Preisübergabe zum Wettbewerb „Ort der Ideen“ statt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ wurde von der Bundesregierung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ins Leben gerufen, um im In- und Ausland für ein sympathisches, innovatives, leistungsfähiges und zukunftsorientiertes Deutschland zu werben.
(more…)

Ja, wo sind sie denn?

Mittwoch, 30. Mai 2007

Diese Frage habe ich mir diese Woche schon öfter gestellt. Wo ist wer?
Die Rede ist von unseren Azubis, die momentan über die ganze Welt verstreut eingesetzt sind: eine ist in Österreich, eine in der Schweiz, zwei in Ungarn, einer in Singapur, drei in Spanien.
(more…)

Auslandsaufenthalt Schweiz

Donnerstag, 26. April 2007

Diese Woche erreichte uns eine Postkarte aus Dietikon. Unser Auszubildender Marc Eggelhöfer aus dem 2. Lehrjahr Elektroniker für Geräte und Systeme ist für 3 Wochen in der Schweiz im Einsatz.

Besonders engagierten Auszubildenden bieten wir die Möglichkeit das Arbeitsleben in einer unserer Landesgesellschaften miterleben zu können. (more…)