Mit ‘Hauptwerk’ getaggte Artikel

Neue Abteilung- andere Aufgaben

Freitag, 04. Oktober 2013

Hallo liebe Blogleser/ Blogleserinnen,

lange ist es her, dass Ihr was von mir gehört habt. Das 1.
Ausbildungsjahr ist zu Ende – es war interessant und ging sehr schnell vorbei.
Seit Anfang August bin ich in der Abteilung „Product Lifecycle Management and
Standardisation“ versetzt. Diese Abteilung ist die erste Fachabteilung in der
ich über einen längeren Zeitraum versetzt bin. Ab dem 14.10.2013 geht es für
mich in die nächste Abteilung. Ich bin gespannt, was mich dort alles erwartet.

(more…)

2. Lehrjahr steht vor den Zwischenprüfungen

Montag, 28. Januar 2013

Hallo liebe Blogleser/inen,

noch sind wir 5 EGS´ler allein unterwegs. Doch Mitte Feburar sind wir alle zusammen im Ausbildungszentrum um uns auf die Zwischenprüfung vorzubereiten. Die Zwischenprüfung zählt 40% des Abschlusses.

Zurzeit sind 3 von uns im Hauptwerk eingesetzt und eine in Denkendorf und einer im Ausbildungszentrum.

Wir sind schon gespannt wie das mit der Zwischenprüfung abläuft.

Viele Grüße

Patrick Dreizler mit EGS 2011 Kollegen

Sondereinsatz im Hauptwerk der EGS 2011

Dienstag, 10. April 2012

Hallo liebe Blogleserinnen und Blogleser,

heute berichte ich euch etwas über unseren Sondereinsatz im Hauptwerk.

Am Montag den 2.4.2012 waren wir im Hauptwerk in der Versuchsabteilung für das Projekt Mexiko Stadt.  Bei diesem Projekt handelt es sich um die Erneuerung der Türen der Straßenbahnen in Mexiko Stadt.  Die Türen werden von einer pneumatischen Steurung durch eine elektrische Steuerung ersetzt.

Nach einer kurzen Einführung in das Projekt wurden wir in kleine Arbeitsgruppen eingeteilt. Unsere Aufgaben waren:

- Abbau der bisherigen Versuchsphasen (Testobjekte)
- Anschlüsse der Türen entfernen
- Schaltschrank demontieren
- Endschalter der Türen umbauen
- Gewichte aus Scharnhausen für den Versuchsaufbau besorgen
- Schrott der abgebauten Testobjekte entsorgen
- Präsentation der weiteren Projektschritte anhören

Der Tag war für uns 5 Elektroniker für Geräte und Systeme sehr interessant, da wir etwas neues mitbekommen haben, welche Projekte die Firma Festo bearbeitet. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten die uns diesen Tag ermöglicht haben.

 

Viel Grüße

Patrick Dreizler mit EGS Kollegen