Mit ‘Worldskills’ getaggte Artikel

Tanze Samba mit mir…… WorldSkills 2015

Montag, 30. März 2015

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

auf der Bildungsmesse “DIDACTA” wurden unsere beiden Mechatronik-Auszubildenden Micha Purucker und Rafael Frank Deutsche Meister 2015 bei den Mechatronikern. Sie sicherten sich damit das Ticket nach Sao Paolo im August 2015, dort findet vom 11.08.-16.08.2015 die 43. Berufsweltmeisterschaft, die “WorldSkills”, statt.

Deutsche Meister 2015 - Mechatronik

Deutsche Meister 2015 – Mechatronik Die Festo-Auszubildenden Rafael Frank und Micha Purucker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt haben sich 41 TeilnehmerInnen in 36 verschiedenen “Skills” – also Wettbewerbsbereichen – für Sao Paolo qualifziert. Das “Team Germany” hat sich bei einem Auftakttreffen unter dem Motto “Team Germany tanzt Samba!” getroffen, bei diesem 2-tägigen Treffen standen organisatorische und technische Informationen, aber natürlich auch das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Mit Daumen hoch startet das Team Germany in die direkte Vorbereitung auf die Berufe-WM WorldSkills im August in Sao Paulo/Brasilien "WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann"

Mit Daumen hoch startet das Team Germany in die direkte Vorbereitung auf die Berufe-WM WorldSkills im August in Sao Paulo/Brasilien
“WorldSkills Germany/Jörg Wehrmann”

Wir drücken unseren beiden Jungs, aber natürlich auch allen des “Team Germanys” die Daumen!

Ihre

Sonja Heldt

+++ Die Deutsche Berufe-Nationalmannschaft für die WorldSkills Sao Paulo 2015 in Wort, Bild und Video auf den Social Media-Kanälen+++

Web: www.worldskillsgermany.de/worldskills_sao_paulo_2015/index.htm

facebook: www.facebook.com/WorldSkillsGermany

youtube: http://www.youtube.com/worldskillsgermany

 

Der Countdown läuft…

Mittwoch, 21. September 2011

Nächste Woche Samstag ist es soweit, die Berufsweltmeisterschaften WorldSkills stehen bevor.

Unser Wettbewerbsmaterial (Werkzeuge, Steuerungen, etc) ist schon auf dem Weg nach London.

Seitdem arbeiten wir im sogenannten Hausmeisterhaus hinter dem Ausbildungszentrum am letzten Feinschliff unserer Arbeitsweise. Es gilt die Montagezeiten bei Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben weiter zu verbessern.

Zudem durften wir auch an einem Mentaltraining teilnehmen. Hierbei wurden wir auf den bevorstehenden Stress und die Nervosität vorbereitet. Es war sehr interessant, so etwas einmal mitzumachen. Wir wussten davor nicht wirklich, auf was wir uns dabei einlassen. Im Nachhinein hat es sich sehr gelohnt.

Wir sind sehr gespannt was uns in London erwartet und freuen uns, dass es endlich losgeht.

Viele Grüße

Christian und Tobias

WorldSkills London 2011… es ist bald soweit

Mittwoch, 21. September 2011

Im Februar diesen Jahres haben wir vom Bundeswettbewerb Mechatronik berichtet.

Tobias Dietrich und Christian Schweizer hatten sich der Herausforderung gestellt und waren erfolgreich.

Als „deutsche Mechatronikmeister“ sind sie nun Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, die nächste Woche zu den Weltmeisterschaften WorldSkills nach London fährt.

  

Neben der Vorbereitung auf ihre Abschlussprüfung und dem Einsatz im Betrieb, gab es für die beiden regelmäßige Trainingseinheiten und sogar ein Trainingslager in Kufstein. Daran haben die Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen. Es ist schön zu beobachten, mit welcher Begeisterung und Motivation die beiden an der Sache dran sind. Sie haben bei den Vorbereitungen sehr viel zu den Themen Steuerungstechnik, Arbeitsorganisation, Arbeitsplatzgestaltung etc. gelernt.

Ich freue mich sehr, dass die beiden die Chance haben, bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein.

Es wird sicherlich eine riesige Herausforderung, sich mit der Konkurrenz aus 31 Nationen zu messen.

Wir drücken alle die Daumen und fiebern mit.

 Und es gibt auch noch ein Jubiläum zu feiern:

WorldSkills Germany wird in diesem Jahr 5 Jahre alt.

Dies wurde zum Anlass genommen, alle Teilnehmer und Interessierten an nationalen und internationalen Wettbewerben mit einem Song zu begeistern und motivieren.

Ihren ersten Einsatz hat die WorldSkills Germany Hymne mit unserer Nationalmannschaft London 2011.

Zu finden ist die neue Hymne auf der Homepage von Skillsgermany und bei Youtube

http://www.skillsgermany.de/185__news-detail.htm

http://www.youtube.com/watch?v=eOZhhEFJOSQ

 

Viel Spaß beim Reinhören und Mitsingen!

 Sybille Bohland

 

Dort gibt es alle News und Infos rund um die nationalen und internationalen Berufswettbewerbe.

Berufsweltmeisterschaften 2009

Montag, 31. August 2009

Hallo liebe Blogleser,

eine spannende Woche steht bevor. Unsere Mechatroniker Jochen Spohrer und Florian Haizmann sind bereits seit letzter Woche in Galgary, Kanada. Dort finden die Berufsweltmeisterschaften statt.
Bereits im April (more…)

Gastbeitrag von Sybille Bohland

Montag, 13. August 2007

Ein Gastbeitrag vo Sybille Bohland – Verantwortlich für die Ausbildung der Mechatroniker und verantwortlich für Berufswettbewerbe wie den WorldSkills

Deutscher Meister gegen Vize-Meister

So startete am vergangenen Freitag nicht nur die Fußball Bundesliga in die neue Saison. Auch im Festo-Ausbildungszentrum kam es Donnerstag und Freitag zu dieser Begegnung. Und zwar bei den Mechatronikern!

War das auch der Auftakt zu einer neuen Liga-Saison?

Nein, es war quasi ein “Freundschaftsspiel”, das wir im Rahmen eines Trainingslagers für die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills bei uns im Ausbidlungszentrum organisierten.

Um das deutsche Mechatronik-Meister-Team (Dennis Lipschinski und Stephan Walter) von der Firma Sick für Japan richtig fit zu machen, trat das Festo-Team (Denis Schumacher und Steffen Schulze), die amtierenden deutschen Vize-Meister, als Sparringspartner an.

Während 2 Trainingstagen mussten die Mannschaften 5 knifflige Aufgaben lösen. Dabei schenkten sich die Teams nichts, sondern montierten und programmierten unter Volldampf und kamen dabei ganz schön ins Schwitzen. Nach jeder Rund gab es Manöverkritik, um die Arbeitsweise bis zu den Weltmeisterschaften im November noch weiter zu verbessern.

Obwohl das Festo-Team seit den deutschen Meisterschaften im April nicht mehr im Training war, lagen sie bei diesem “Freundschaftsspiel” meist nur sehr knapp hinter den durchtrainierten Kollegen. Das zeigt, dass sie nicht zu Unrecht den Titel Vize-Meister tragen.

Im November werden wir sehen, ob für Deutschland wieder eine Medaille drin ist. Bei den Weltmeisterschaften 2005 gewann das Festo-Team (Andreas Veil und Stefan Kostka) die Silbermedaille.

Wir drücken dem Team von Sick die Daumen und wünschen viel Glück!

  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >